Sie sind hier: Startseite > Gruppen

Gruppenangebote

Gruppenangebote in der Übersicht

Neben den Informationsveranstaltungen und den regelmässigen Ausflügen hat Oberlicht e.V. in den letzten Jahren ein Gruppenangebot zur Verbesserung der Kommunikation, der Selbsthilfe, Selbstwirksamkeit, Psychoedukation und körperlichen Fitness entwickelt. Zu den Selbsthilfegruppen sind von psychischer Erkrankung betroffenen Menschen eingeladen. Am Stammtisch und an den offenen Gruppen können sich alle beteiligen, sie sich für das Thema interessieren, ob man nun Angehöriger, professionell in der Psychiatrie Tätiger, selbst Betroffener oder Interessierter ist. Jeder ist eingeladen mitzumachen.
Oberlicht möchte die fatale Kluft der psychosozialen Entwertung, die sich im Bereich der Psychiatrie entwickelt hat, überwinden.

Im Vordergrund stehen für den Verein das Füreinander und Miteinender aller.

Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Gruppenangebote:

 
Frühstücksgruppe 14-tägig immer Montags von 09:30 - 11:00 Uhr.
Angstgruppe 14-tägig Montags, geschlossene Gruppe
Angst- Depression (Frauen & Männer) 14 tägig immer Dienstags, geschlossene Gruppe
Vereinstreffen jeweils am 1. Dienstag im Monat. Beginn 20:00 Uhr offen für alle Interessierten
Arbeit-Aktiv 14 tägig immer Mittwochs von 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwochsgruppe 14-tägig ab 16:00 Uhr
SHG - Bipolar 3 wöchentlich immer Mittwochs, geschlossene Gruppe
Schwimmgruppe wöchentlich Mittwochs um 18:00 Uhr im Vitamar Kleinostheim - offfen für alle Interessierten
Stammtisch 14-tägig immer Donnerstags ab 19:30 Uhr offen für alle Interessierten
Nordic-Walking-Gruppe 2 x pro Woche Dientags & Donnerstags. Offen für alle Interessierte. Treffpunkte & Uhrzeit bitte erfragen.
Ausflüge einmal monatlich. Infos über aktuellen Aushang oder hier unter Veranstaltungen.

Den Teufelskreis der Depression durchbrechen



Die Anzahl von Teilnehmern in den einzelnen Selbsthilfegruppen ist überschaubar, um jedem die Möglichkeit zu geben sich einzubringen. Es gibt kein Muss, nur ein Kann und jeder ist herzlich willkommen. In den Gruppen finden sich je nach Gruppenthema zwischen 6-14 Betroffene die sich austauschen und sich durch die Gruppenstärke Kraft und Hilfe geben können.

Die Gruppen haben keinen festen Ablaufplan, sondern man orientiert sich an den Themen der Teilnehmer. Natürlich bleibt alles was in der Gruppe besprochen wird, in der Gruppe und wird nicht nach aussen getragen. Ein paar wenige Verhaltensregeln sind natürlich von Nöten, jedoch schützen diese auch den Einzelnen.

Sinnvoll ist es, die Gruppen längerfristig zu besuchen um die Besuche in den Alltag zu integrieren und um auf längere Sicht auch von dem dort erlebten und erlernten zu profitieren. Vielen Teilnehmern bietet es eine Möglichkeit sich aus der Isolation und dem Rückzug aus dem Alltag zu befreien und so wieder soziale Kontakte zu knüpfen.

 

Sie haben Interesse an unseren Gruppen und Aktivitäten? Erfragen Sie genaue Termine und freie Plätze in Gruppen unter 06023-999310.